Kopfgrafik
Kopfgrafik

Das Grundprinzip der Dämmschicht-Hohlraumtrocknung

Trockene warme Luft wird mit Überdruckanlagen unter den Estrich in die Dämmschicht eingeflutet.

 

In der Dämmschicht reichert sich die trockene Luft mit der vorhandenen Nässe an und entweicht über den Randstreifen, oder die von uns geschaffenen Öffnungen.

 

Durch diesen Prozess wird eine 100%ige Trocknung der Dämmschichten/Hohlräume erreicht.